Fledermaus


Lich: 400 Jahre Pein-Mühle in Lich

Lich, 7. Juni 2017 (kjg) Die Peinmühle zwischen Lich und Nieder-Bessingen wird dieses Jahr 400 Jahre alt. Sie wurde erstmals 1617 erwähnt, gehörte der Grafschaft Solms-Hungen und fiel nach deren Aussterben an des Haus Solms-Braunfels. Am Pfingstmontag hatten Sonja und Andreas Feucht zu „400 Jahre Peinmühle“ auf die Wassermühle eingeladen. […]


Licher lernen hungrige Flugkünstler kennen

Gießener Anzeiger vom 08.09.2011 Auf den Spuren der Fledermäuse – 3000 bis 5000 Mücken werden Nacht für Nacht verspeist Lich (kjg). 3000 bis 5000 Mücken brauche eine Wasserfledermaus zum Leben – Nacht für Nacht, erklärte Diplom-Biologin Ulrike Balzer während der Fledermaus-Exkursion der Nabu-Ortsgruppe Lich. Die Teilnehmer der Exkursion konnten an […]

alt

alt

Einiges über fliegende Jäger erfahren

Gießener Anzeiger vom 25.08.2010 Mitglieder der Licher SPD gingen im Schlosspark erfolgreich mit Hilfe der Technik auf „Fledermausjagd“ LICH (kr). Zu einer Fledermausexkursion am frühen Abend hatte Elke Rudolph, die Vorsitzende des SPD-Ortsbezirks Lich, Mitglieder der Partei mit Familien und Freunden in den Licher Schlosspark eingeladen. Die fachkundige Leitung übernahm […]


Fledermausaustellung

Gießener-Anzeiger vom 25.03.2010 25.03.2010 – Lich (rsmb). In der Licher Geschäftsstelle der Volksbank Mittelhessen ist noch bis zum 26. März die Ausstellung Fledermäuse – (Über-) Lebenskünstler“ zu sehen. Sie findet im Rahmen der Licher Kulturtage statt. Eröffnet wurde sie von Gisela Reif von der Volksbank und Ulrike Balzer, Fledermausexpertin vom […]